Gold_in_edlem_Ambiente_____Glastisch_Egeo_von_Jacopo_Foggini_fu__r_Edra__Edra.jpg
Goldiger_Glastisch_Egeo__von_Jacopo_Foggini_fu__r_Edra__Edra.jpg
Glastisch_Egeo_mit_facettierten_Kanten_von_Jacopo_Foggini_fu__r_Edra__Edra.jpg
Riesiger_Tisch_mit_Marmorplatte_bei_Knoll_International___Knoll_International.JPG
Intarsien_beim_Tisch_Tense_von_MDF_Italia__MDF_Italia.jpg
Marmortisch_Tense_mit_Intarsien_bei_MDF_Italia__MDF_Italia.jpg
Glas_mit_Holz_kombiniert_beim_Tischsystem_Basis_von_David_Chipperfield_bei_e15__e15.jpg
Variables_Tischsystem_Basis_von_David_Chipperfield_bei_e15__CI.JPG
Tischsystem_Basis_von_David_Chipperfield_bei_e15__e15.jpg
Tischbo__cke_Basis_von_David_Chipperfield_bei_e15__e15.jpg
Runder_Tisch_Basis_von_David_Chipperfield_bei_e15__e15.jpg
Plate_Dining_Table_von_Jasper_Morrison_fu__r_Vitra__CI.JPG
Gut_kombinierbar_____der_Plate_Dining_Table_von_Jasper_Morrison_fu__r_Vitra__Vitra.jpg
Volage_EX___S_Tisch_von_Philippe_Starck_fu__r_Cassina__Cassina.jpg
Volage_EX___S_Tischserie_von_Philippe_Starck_fu__r_Cassina___Cassina.jpg

Wiederentdeckt:
edle Marmor- und Glastische

Noble Oberflächen bringen neue Eleganz ins Haus und sind eine
echte Alternative zum rustikalen Naturholz. Dabei eignet sich
beide Materialien gut zur Kombination mit Holz.
Kaum zu glauben, aber es gibt auch bei Tischen immer noch Neues. So hat Star-Architekt David Chipperfield seine Zusammenarbeit mit e15 fortgesetzt und ein Tischsystem entwickelt, das mit zusammensteckbaren „Basis“-Tischböcken aus Massivholz extrem variabel ist. Einsetzbare Traversen sorgen dafür, dass Tischplatten fast aller Art, Form und Größe genutzt werden können. e15 bietet zum Beispiel eine runde Rauchglasplatte an, durch die man die Zargen besonders gut sehen kann. Ebenfalls mit einer attraktiven Glasplatte mit satinierter Oberfläche erhältlich, ist der neue Plate Dining Table von Jasper Morrison bei Vitra in vielen Größen und bestens kombinierbar. Außergewöhnlich der aufwändige Glastisch Egeo von Jacopo Foggini für Edra mit unregelmäßigen Formen und facettierten Kanten, verfügbar in den Ausführungen Gold oder Schwarz. Dem ewigen Trendmaterial Marmor wird von Knoll International ebenso gehuldigt wie von vielen anderen Herstellern. So auch von Philippe Starck bei Cassina in der Volage-EX–S-Tischserie oder von Piergiorgio Cazzaniga beim Tisch Tense Marmo. Der besticht mit einer grafischen Oberfläche mit einem speziellen Finish aus Marmorstaub. Nach sorgfältigem Schleifen wird ein Intarsien-Inlay eingebracht, das von Wassily Kandinskys „Punkt und Linie zu Fläche“-Theorie inspiriert ist.
Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Bitte warten