04035crosby_street_hotel_ds_0.jpg
004012scarlethotel_ds_0.jpg

Öko-Wohnen auf Zeit

Urlaub in Design
Nachhaltiges Wohnen im Urlaub ist doppelt erholsam. Zum Beispiel in Cornwall, dem südwestlichsten Landesteil im Vereinigten Königreich oder im trendigen SoHo-Viertel New Yorks.
Nachhaltig in Soho  

Als Mitglied der in London ansässigen Gruppe der Firmdale Hotels, ist das Crosby Street Hotel das erste Projekt des Ehepaares Tim und Kit Kemp auf der anderen Seite des Atlantiks. Kit Kemps unverkennbarer Stil zeigt sich in jedem der 86 Zimmer auf elf Etagen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Farben und Stoffen. Das Hotel hat als erstes in New York die Gold-Auszeichnung des „Leadership in Energy and Environmental Design” (LEED) erhalten. Bereits während der Errichtung wurde gefährlicher Baustellenabfall entsorgt und Abrissmaterial recycelt. Zusätzlich zu energieeffizienter Beleuchtung, grünem Strom und Wasserreduzierung, hat das Hotel eine Vielzahl weiterer umweltfreundlicher Einrichtungen. Angefangen vom Gemüsegarten auf dem Dach, der das Hotel mit frischem saisonalen Gemüse versorgt, bis zu einer Wiese auf einer Terrasse mit 50 verschiedenen Arten einheimischer Pflanzen. Die Möbel und Textilien stammen größtenteils aus amerikanischer Herstellung und kommen von regionalen Designern.


Umweltbewusstes Cornwall
The Scarlet wurde mit der Vision erbaut, ein einzigartiges und nachhaltiges Gebäude zu errichten, das mit seiner  Umgebung verschmilzt und die Landschaft bereichert. Das Ergebnis ist ein auf den Klippen thronendes Hotel, dessen Raum, Linien und  Aussicht zugleich beeindrucken und beruhigen. Mit recycelbaren Verpackungen, über Abfallmanagement in der Küche bis zu einer Wasseraufbereitungsanlage ist das Hotel ein Vorbild für umweltbewusstes Wirtschaften. Zwei Außenwhirlpools und ein natürlicher Swimmingpool mit Schilffilter bietet Gästen ein entspannendes Badeerlebnis. Sogar das Wasser ist solarbeheizt und fast die gesamte Bausubstanz  besteht aus recycelten und umweltfreundlichen Materialien. Die CO2-Emissionsrate des Gebäudes liegt zurzeit 73 Prozent unter dem Wert eines vergleichbar großen und gleich designten Gebäudes. Auch im Inneren des  Hauses setzt sich das Umweltengagement fort: Die Einrichtung  besteht aus nachhaltig gewonnenen Hölzern, britischer Wolle, recycelbaren Teppichen und Möbeln aus englischer Herstellung. Gäste können zudem Spa-Anwendungen genießen, ohne sich um ihre CO2-Bilanz zu sorgen: Natürliche Produkte, Biotextilien und Flip-Flops aus recycelten Autoreifen finden sich hier.

Alle beschriebenen Hotels sind Mitglied von Design Hotels™.

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy.
Please wait