Wandleuchte_Lake_von_Foscarini_P1110395.jpg
Foscarini.jpg
Spektral-Leuchte_von_Philippe_Rahm_bei_Artemide_P1110412.jpg
Spektral-Leuchte_von_Philippe_Rahm_bei_Artemide_P1110427.jpg
Les_Danseuses_bei_Artemide_P1110398.jpg
Leuchte_Kurtage_von_Foscarini_P1110385.jpg
Tischleuchten_von_Foscarini_in_neuen_Farben_L1250335.jpg
Leuchten_Caiigo_von_Foscarini_P1110381.jpg
Zarte_Leuchten_von_Studio_if_P1110269.jpg
Zarte_Leuchten_von_Studio_if_P1110278.jpg
H__nge-Leuchten_Melt_von_Tom_Dixon_L1250382.jpg
Kinetura_metamorphic.jpg
Wonderglass.jpg

Von Quallen, Derwischen und Klecksen | iSaloni 2015

Eine Vielzahl an Leuchten, Lampen und Licht macht die Wahl nicht einfach. Einige besonders ausgefallene und schöne Exemplare stechen besonders heraus. Eine kleine Auswahl.

Die LED-Technik gibt den Leuchtendesignern einen fast unendlichen Spielraum, sind sie doch damit nicht mehr an feste Formen und Fassungen gebunden. Das Design richtet sich nicht mehr nach der Technik, sondern die Technik folgt – endlich – dem Design. Das gibt der Phantasie viel Raum, auch wenn noch nicht alle Hersteller (und Kunden) die Chance erkannt haben.


Foscarini probiert mit der Wandleuchte „Lake” eben diese Möglichkeiten aus: eine Lampe wie ein Tintenklecks an der Wand. Artemide hat sich den Franzosen Philippe Rahm gesichert, um zusammen mit dem Designer und Lichtphilosophen das Spektrum des Lichts und seine Auswirkungen auf den Menschen zu untersuchen. Atelier Oi hat für Artemide „Les Danseuses” entworfen, eine sich drehende Leuchte, deren Schirm sich wie der Rock eines Derwisches dreht. Auf einer alten Tradition baut auch die Foscarini-Leuchte „Kurage” auf: Ihr nur darüber gestülpter Schirm, der an eine Qualle erinnert, ist aus japanischem Washi-Papier, das ein besonders weiches, schönes Licht gibt. Und auf dem SaloneSatellite der internationalen Jungdesigner verblüfften die zarten Leuchten von Studio if aus Taiwan mit raffinierter Technik.



Lesen Sie mehr zur Messe in Mailand:


Grande Casino in Mailand

The Places to See: Showrooms von Tom Dixon, Moooi, USM

Sitzen geht immer: Sessel, Sofas, Sitzgelegenheiten

Aus Freude am Wohnen: Spaß an Möbeln

Neue Technik und traditionelles Handwerk: Nachwuchsdesigner

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy.
Please wait