IMM2015_2.jpg
IMM2015_11.jpg
IMM2015_3.jpg
IMM2015_4.jpg
IMM2015_12.jpg
IMM2015_9.jpg
IMM2015_8.jpg
IMM2015_5.jpg
IMM2015_10.jpg
IMM2015_6.jpg
IMM2015_13.jpg
IMM2015_7.jpg

Rückblick IMM Cologne

Auf der ersten Einrichtungsmesse des Jahres haben wir die Neuheiten 2015 für Sie entdeckt.

Im Januar zeigt die IMM Cologne als erste Einrichtungsmesse des Jahres, Neuigkeiten aus der internationalen Möbel-Branche und richtungsweisende Trends im Wohnbereich. Wir waren drei Tage für Sie vor Ort und haben entdeckt: 2015 wird der Wohnbereich zu einem gemütlichen Ort. Weiche Materialien dominieren; zu Filz und Leder gesellt sich Samt.  


B&B Italia kleidet damit ganze Sofa-Landschaften ein (zum Beispiel "Dives" aus der Maxalto-Kollektion). Vitra punktet neben der FAZ-Sonderedition des Eames Aluminium Lounge Chairs unter anderem mit neuen, strukturreichen Stoffen von Kvadrat. Ebenfalls mit schöner Struktur und noch schönerer Modularität fiel uns das "Grafo" Systemsofa von MDF auf - ein absoluter Hinschauer!
Schränke sorgen für sinnliche Erlebnisse: Weiße Hochglanz-Fronten werden abgelöst von Holz mit angenehmer Haptik und Oberflächen aus Schiefer und Leder (z.B. "Backstage" von B&B Italia, Piure mit umfangreich ergänztem Schnell-Lieferprogramm Nex Pur Box und Nex Pur Schrank, Interlübke mit vielen neuen Oberflächen und Materialien). Ein Erlebnis für das Ohr gibt es bei Montana: "Sound Section" ist ein Hi-Fi Möbel inklusive Stereoanlage.
e15 feiert in einer Sonderschau den legendären Bigfoot-Tisch, der vor 20 Jahren den Massivholz-Trend ins Rollen brachte. Heute steht Holz für eine neue Natürlichkeit, die uns in Zeiten des digitalen Wandels erdet. Neben der nach wie vor beliebten Eiche sind wieder dunkle Arten gefragt. Die Begeisterung für alles Naturbelassene, Authentische, Ehrliche zeigt sich auch in den Farben: Töne eines Herbstwaldes oder eines Strandtages sind vertreten, daneben behaupten sich Pastellfarben.
Auch Cassina hat Grund zu feiern: Vor 50 Jahren entstand die LC Collection (Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand). Der wunderschön gestaltete Messestand, mit in Beton verwirklichten Zeichnungen von Le Corbusier, verbindet diese Tradition mit den aktuellen Stücken der Kollektion perfekt.

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Bitte warten