Zeit_f__r_eine_Pause_auf_der_Orgatec.jpg
Technik_und_Office-Einrichtung_geh__ren_zusammen.jpg
Die_Messe_f__rs_Fachpublikum.jpg
Individualisierte_Office-M__bel_____gro__artig_.jpg
Die_Orgatec_____Internationale_Leitmesse_f__r_moderne_Arbeitswelten.jpg

Schöne neue Arbeitswelt

Die ORGATEC in Köln zeigt vom 21. bis 25. Oktober, wie Möbeldesigner, Architekten und Technik-Produzenten auf die Herausforderungen der Zukunft reagieren.

Vom 21. bis 25. Oktober kann man wieder einen Blick in zukünftige Arbeitswelten werfen – auf der internationalen Leitmesse ORGATEC in Köln. Eine Plattform für Architekten, Planer, Designer und Inneneinrichter sowie Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen. Hier findet man Lösungen für das klassische Büro ebenso wie für Lounge oder Hotellobby. Im Competence Center ORGATEC SPACE können die Messebesucher das „große Ganze“ erleben – also Rauminszenierungen, in denen Bodenbelag, Beleuchtung und Akustik ineinandergreifen. Die Leistungsschau präsentiert ganzheitliche Lösungen, die die Kommunikation und Zusammenarbeit fördern und gut für die Gesundheit sind. Ein zweites Competence Center beschäftigt sich mit der mobilen Arbeit. ORGATEC MOBILE geht der Frage nach, wie sich eine zunehmende Flexibilität auf den Arbeitsplatz auswirkt. In einer interaktiven Installation können die Besucher erproben, wie weltweit vernetztes Arbeiten funktioniert und wie Technik und Interior Design eins werden. Produktpräsentationen vom Softwaremodul bis zur Aktentasche runden die Schau ab. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Trendforum. Ein Thema in diesem Jahr: Gamification. Unternehmen wie SAP, Rabobank oder Centigrade erklären, wie sie das Engagement ihrer Mitarbeiter durch spielerische Elemente verbessern.


Extra-Tipp: Am 24. Oktober veranstaltet die Koelnmesse zum dritten Mal parallel zur ORGATEC die Büro- und Architekturnacht Insight Cologne. Kölner Unternehmen öffnen dann für sechs Stunden ihre Türen und zeigen ihre innovativen und zukunftsweisenden Büroobjekte. Eine urbane Gesamtschau abseits der Messehallen.

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy.
Please wait