Freisberg-Raumfreiheit-Filmportrait_klein.jpg

Wie frei bist Du?

Die Mannheimer Spezialisten für Möbel und Inneneinrichtung "Freisberg meets Raumfreiheit" im filmischen Kurzportrait.

"Wer Ideen finden will, muss Menschen suchen" lautet das Motto, mit dem die Stadt Mannheim Kreative zeigt, die nicht nur in der Stadt wohnen und arbeiten, sondern auch aktiv an Mannheims Entwicklung beteiligt sind. Das Innenarchitekturbüro Raumfreiheit und das Einrichtungshaus Freisberg Wohnbedarf, dessen Zusammenschluss kurz mit "Freisberg meets Raumfreiheit" benannt ist, freuen sich unter den portraitierten Köpfen zu sein.


Die Spezialisten für Möbel und Inneneinrichtung, Torsten Ohrnberger, Simone Eicher und Siegfried Hendel, geben im Filmportrait einen Einblick in ihr Arbeitsfeld:

„'Wie frei bist Du?' - Diese Frage stellen wir uns immer wieder. Sicher nicht zum ersten Mal als wir vor einigen Jahren das Institut für Raumfreiheit gründeten, und sicher auch nicht zum letzten Mal als wir

2013 mit Freisberg Wohnbedarf fusionierten. Eines ist jedoch sicher: Wir waren immer davon überzeugt, dass wir mit der Vision, Räume frei, neu und individuell zu gestalten, in Mannheim am perfekten Standort sind. Und das gilt bis heute.“

Was "Freisberg meets Raumfreiheit" für Mannheim bedeutet, gilt auch umgekehrt: Für die drei Mannheimer ist die Quadratestadt Inspiration, Arbeitsumfeld und Lebensmittelpunkt.


Das Team von "Freisberg meets Raumfreiheit" dankt dem Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim und sowie Mario Conte, Simone Wendel und ihrem Filmteam von Projekt Gold.

Freisberg meets Raumfreiheit im filmischen Kurzportrait.
Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Bitte warten